Skip to content

Wireless awesomeness

Nachdem ich mir schon im letzten Jahr die überaus günstige, toll verarbeitete und schicke HP TouchPad Wireless Tastatur geholt habe, hatte ich nun endlich die Möglichkeit, diese auch an meinem Windows 7 Client anzuschließen. Einziges Problem: HP hat sich eine minimal andere Tastenbelegung ausgedacht. Leider waren davon ausgerechnet die wichtigen Tasten <> und | betroffen. Für die Programmierung also leider vollkommen ungeeignet.


Auftritt: Microsoft! Im praktischen Developer Network gibt es unter http://msdn.microsoft.com/en-us/goglobal/bb964665 das kleine Keyboard Layout Tool. Im Grunde sind hier nahezu alle Tastenlayouts möglich, solange man nicht vorhat, die Funktionstasten wie z.B. Shift oder Ctrl umzulegen.


Nun muss nur noch mein Android-Telefon mit dem richtigen Layout versehen werden, damit ich glücklich bin. Angenehmerweise klappen wenigstens auf allen Clients die Medientasten zur Änderung der Helligkeit und der Lautstärke. Unter Windows wird dann noch die Suchtaste aktiv, was auch nicht zu verachten ist.


Alles in allem ist die HP Tastatur eine excellente portable Tastatur, die allerdings nur mit ein paar Tricks auf allen Systemen vernünftig lauffähig ist.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen