Skip to content

Macon loves bacon!



Macon loves bacon
Da ich Bacon ebenfalls liebe, habe ich mir überlegt, einfach selbst welchen herzustellen. Das ist denkbar einfach


Man nehme:


  • Schweinebauch ohne Knochen

  • Kanadischen (!) Ahornsirup - 125ml/kg

  • Pökelsalz - ca. 30g/kg

  • Pfeffer - 1TL/kg

  • Nach Geschmack: Wacholder, Piment, Chiliflocken - Nach Gefühl


Die Gewürze werden in der Pfanne angeröstet und gemörsert. Anschließend werden diese zusammen mit dem Ahornsirup und dem Pökelsalz ordentlich vermischt.

Der Schweinebauch wird gewaschen, gründlich abgetrocket und mit der Pökelmischung eingerieben. Ist das geschafft, kommt das schlimmste: Warten. 10-14 Tage muss der Bauch in der Lake liegen und regelmäßig gewendet und einmassiert werden, bis er geräuchert werden kann.

Dazu dann später mehr...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!